BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Volksbegehren

Vom 12. Oktober 2021 bis 11. April 2022 wird im Land Brandenburg das Volksbegehren

„Volksinitiative zur Abschaffung der Erschließungsbeiträge für Sandpisten“ durchgeführt.

Das Volksbegehren kann durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten im Eintragungsraum der Abstimmungsbehörde Gemeinde Woltersdorf, Einwohnermeldestelle, Rudolf-Breitscheid-Straße 23, 15569 Woltersdorf, bis Montag, den 11. April 2022, 16 Uhr zu folgenden Zeiten unterstützt werden:

 

Montag:         09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag:       09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch:       09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag:   09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag:            09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Mittwoch, 29.12.2021: Keine Eintragung möglich

Samstag, 09.04.2022: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Montag, 11.04.2022:    09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Neben der persönlichen Eintragung in die amtlichen Eintragungslisten hat jeder Eintragungsberechtigte die Möglichkeit, durch briefliche Eintragung das Volksbegehren zu unterstützen. Die für die briefliche Eintragung erforderlichen Unterlagen (Eintragungsschein und Briefumschlag) werden auf Antrag durch die zuständige Abstimmungsbehörde (siehe oben), in der die eintragungsberechtigte Person ihre Wohnung, bei mehreren Wohnungen ihre Hauptwohnung oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat, übersandt.

Der Antrag kann von der eintragungsberechtigten Person selbst oder einer von ihr bevollmächtigten Person schriftlich, elektronisch (z. B. per E-Mail an oder Fax 03362/5149) oder mündlich (zur Niederschrift) bei der zuständigen Abstimmungsbehörde gestellt werden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in der Bekanntmachung zum Volksbegehren.