Kindertagespflege

Die Gemeinde Woltersdorf möchte in Abstimmung mit dem örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe den Aufbau von Kindertagespflegepersonen in der Kommune fördern.

In Woltersdorf gibt es zu wenige Kindertagespflegepersonen. Der Bedarf und die Nachfrage sind jedoch sehr groß.

 

Die Kindertagespflege ist eine Angebotsform neben Kindertagesstätten, vorrangig für Kinder unter 3 Jahren. Die Kindertagespflege bietet Kindern vor allem in den ersten Lebensjahren eine familiennahe Betreuung, bei der die individuellen Bedürfnisse besonders berücksichtigt werden können. In der Kindertagespflege werden die Kinder individuell von qualifizierten Kindertagespflegepersonen liebevoll betreut und gefördert – in der Regel werden maximal fünf Kinder im Haushalt der Kindertagespflegeperson oder in extra angemieteten Räumen betreut.

 

Nach Erteilen einer Erlaubnis zur Kindertagespflege durch das zuständige Jugendamt wird die Kindertagespflegeperson entsprechend der Richtlinie zur Durchführung und Förderung der Kindertagespflege im Landkreis Oder-Spree finanziert. Die Gewährung der monatlichen Geldleistung untergliedert sich u.a. in der Erstattung angemessener Kosten, die der Kindertagespflegeperson für den Sachaufwand entstehen und einen Betrag zur Anerkennung der Förderleistung.

Eine geeignete Kindertagespflegeperson wird durch das Jugendamt fachlich begleitet. Die weiteren Voraussetzungen für die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson können Sie beim Jugendamt des Landkreises Oder-Spree erfragen. Hierfür steht Ihnen Frau Warnack unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Tel. 03366-352522

 

Derzeit arbeitet in der Gemeinde Woltersdorf eine Tagesmutter - gern vermitteln wir den Kontakt. Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin in der Gemeindeverwaltung Woltersdorf, Frau Franke, Tel. 03362-586941

 

Tagespflegestellen in Woltersdorf