BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Ehrenamtlicher Fahrdienst für den Transport zum Impfzentrum

Woltersdorf, den 21. 03. 2021

Transport zum Impfzentrum

Wer braucht Hilfe? – Wer möchte helfen?

Der Seniorenbeirat und die Gemeindeverwaltung unterstützen beim Organisieren
 

Das Problem

Die für Woltersdorf infrage kommenden Impfzentren sind ziemlich weit entfernt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln schwer erreichbar. Unsere Seniorinnen und Senioren sowie Impfberechtigte ganz allgemein sind häufig nicht mehr mobil, haben keine unterstützenden Angehörigen und sind daher auf fremde Hilfe angewiesen. Auch eine Beförderungsbescheinigung vom Hausarzt/der Krankenkasse wird oder kann oftmals nicht ausgestellt werden.

 

Solidarische Hilfe ist möglich

Es melden sich Personen, die helfen möchten und einen ehrenamtlichen Fahrdienst anbieten. Sie sind bereit, Impfberechtigte zum Impfzentrum zu fahren, vor Ort als Begleitung zur Verfügung zu stehen und auch wieder die Fahrt nach Hause zu übernehmen.

 

Alle ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer sind grundsätzlich über ihre KFZ-Versicherung unfall- und haftpflichtversichert.

 

Die Lösung? Einfach anrufen, wer helfen will und wer Hilfe braucht

Die Koordination übernimmt unser örtlicher Seniorenbeirat. Die telefonische Erreichbarkeit ist wie folgt gegeben:

Frau Lenkeit               Tel. 03362-590441 

montags 10.00 bis 12.00 und 16.00 bis 18.00 Uhr

Frau Ostwald-Laukat  Tel. 03362-8895176       

mittwochs 10.00 bis 12.00 und 16.00 bis 18.00 Uhr

Frau Brauer                 Tel. 03362-28794

freitags 10.00 bis 12.00 Uhr

Oder Sie schreiben eine E-Mail an

 

Wir danken allen Helferinnen und Helfern von ganzem Herzen. Dieses Engagement ist ein wunderbares Zeichen des Zusammenhaltes und Miteinanders.