BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Kirchturmfest abgesagt

Woltersdorf, den 02. 11. 2020

Kirchturmfest 2020 fällt aus – Nachholtermin im März 2021

 

Das diesjährige Kirchturmfest, das am 28. November vor der St.-Michael-Kirche stattfinden sollte, fällt in diesem Jahr aus. Das teilt das Vorbereitungsteam mit.

Nach dem Inkrafttreten der verschärften Kontaktbeschränkungen ab dem 02. November sei eine Durchführung nicht mehr möglich. Schon zuvor musste gebangt werden, ob die Begrenzung der Teilnehmeranzahl aufgrund eines zu hohen 7-Tage-Inzidenzwertes das Kirchturmfest überhaupt zulassen würde.

Nach der Absage war die Enttäuschung im Vorbereitungsteam groß. Schnell war aber klar, dass das Kirchturmfest nicht ersatzlos gestrichen, sondern nachgeholt werden soll, sobald das möglich ist.

Als neuer Termin wird der 20. März 2021 ins Auge gefasst. Ende Januar soll entschieden werden, ob eine konkrete Planung zur Durchführung aufgenommen werden kann.

„Wir wollen im März dann ein Kirchturmfest feiern mit allem, was dazu gehört“, beschreibt Achim Schneider, der Koordinator für das Kirchturmfest, die Absicht des Vorbereitungsteams. Dabei hoffe er, dass möglichst viele der Standbetreiber dem Kirchturmfest die Treue halten und auch im März mit einem Stand vertreten sind. „Dann wird es ein richtig schönes Fest“, ist sich Schneider sicher. Aktuelle Informationen zur weiteren Planung veröffentlicht das Vorbereitungsteam unter www.Kirchturmfest.de.

 

Bild zur Meldung: Kirchturmfest abgesagt