BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Namensführung in der Ehe


Beschreibung

Nach deutschem Recht können die Ehegatten durch Erklärung gegenüber dem Standesamt einen gemeinsamen Ehenamen (Familiennamen) bestimmen. Ehename kann der Geburtsname oder der zur Zeit der Erklärung über die Bestimmung des Ehenamens geführte Namen der Frau oder des Mannes sein. Die Ehegatten haben aber auch die Möglichkeit, ihren zur Zeit der Eheschließung geführten Namen auch nach der Eheschließung zu führen. Weitere Informationen erhalten Sie im Standesamt. 


Rechtsgrundlagen

  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Personenstandsgesetz (PStG)


Ansprechpartner


Hauptamt

Frau Engel
C 101
Telefon (03362) 5869-17
Telefax (03362) 5869-76
E-Mail