Meldebescheinigung


Kurzinformationen

Der Antragsteller muss in der Gemeinde gemeldet sein. Die Beantragung kann persönlich, durch einen Bevollmächtigten oder schriftlich erfolgen.


Rechtsgrundlagen

Bundesmeldegesetz (BMG)


Notwendige Unterlagen

bei persönlicher Beantragung:

 

 

bei schriftlicher Beantragung:

 


Kosten

Die Gebühr beträgt 5,00 EUR:

Für Meldebescheinigungen mit größerem Verwaltungsaufwand (z.B. Archivauskünfte) beträgt die Gebühr 13,00 EUR.


Ansprechpartner


Meldestelle
Telefon (03362) 5869-32/-42
Telefax (03362) 5869-344
E-Mail